Archiv der Kategorie: Uncategorized

SkyWaveLinux: ISO-Image mit SDR vorinstalliert

Ein 64-Bit-Linux ideal für den Funkamateur mit integrierter SDR-Ausstattung: Dieses UBUNTU-Linux kommt als ISO-Datei daher und kann auf der Festplatte installiert werden oder z.B. von einem USB-Stick oder von DVD gebootet werden. Unterstützt beispielsweise RTL-SDR und viele andere Hardware – eine Menge SDR-Software ist bereits installiert. Also hin und von SkyWaveLinux.com laden.

Welcome to Skywave Linux. This is an operating system using bleding-edge technology to access broadcast, utility, military, and amateur radio signals from almost anywhere in the world, without regard to state media controls or censorship. Skywave Linux connects to a large and growing network of state-of-the art software defined radio (SDR) servers, making it possible to experience high performance SDR operation without large antennas or setting up a station on-site. All you need to do is boot the system on a computer with internet connectivity. Skywave Linux can also operate numerous types of SDR hardware. Downloading, installing and configuring SDR software can be difficult for many computer users; Skywave Linux eliminates the hassle by including several applications installrd, configured, and ready to run. Look at SkyWaveLinux.com.

WebSDR fürs Smartphone

Die Uni Twente, die das bekannte WebSDR betreibt, hat nun eine experimentelle WebSDR-Seite ins Netz gestellt, deren Bedienung den Gewohnheiten mobiler Geräte mit Touchscreen gerecht wird. Um die Frequenz einzustellen, wird nicht wie zuvor die Filterkurve verschoben, sondern – viell leichter – die gesamte Wasserfalldarstellung auf die feststehedne Frequenzmarkierung verschoben. Auch die Schaltflächen zur Bedienung sind größer ausgeführt.

http://websdr.ewi.utwente.nl:8901/m.html

Zurzeit steht das 20 m Band zur Verfügung.

 

Technische Artikel zur Elektronik und interessante µC-Projekte

All About Circuits hält eine reichliche Anzahl technischer Artikel zur Elektronik und eine ganze Reihe von Mikrocontroller-Projekten bereit. In englischer Sprache gibt es dort interessante Beiträge zu Arduino, Raspberry Pi und andere Entwicklungsplattformen zu lesen.

Technische Artikel: http://www.allaboutcircuits.com/technical-articles/

Projekte: http://www.allaboutcircuits.com/projects/

Und weil es jede Woche Neues zu lesen gibt, lohnt es sich, öfter mal dort reinzuschauen.

FSK dekodiert:

Ein Beispiel, interessant für Funkamateure, beschreibt die Dekodierung von FSK-Signalen in der Theorie inkl. des Sourcecodes in der Programmiersprache Python: http://www.allaboutcircuits.com/technical-articles/fsk-explained-with-python/

Sender Grimeton – virtueller Rundgang durch Sendestelle

Einen virtuellen Rundgang kann man beim schwedischen Längstwellensender SAQ Grimeton machen: http://alexander.n.se/virtueller-rundgang-im-saq-grimeton/?lang=de . Der antike Sender wird zu besonderen Ereignissen hin und wieder aktiviert.

Das ist das nächste Mal am 24. Okt. ab 9.30 schwedische Lokalzeit der Fall. Anlass ist der Tag der Vereinten Nationen:

„Für den „United Nations Day“ am 24. Oktober ist eine Sendung des schwedischen Längstwellensenders in Grimeton geplant. Die Hochfrequenz auf 17,2 kHz wird mit einem historischen Maschinensender erzeugt. Der Abstimmvorgang beginnt um 09:30 UTC und die eigentliche Sendung um 10:00 UTC.“ Quelle: DARC